© ICM GmbH

Der Losgröße 1 auf der Spur

Komplexe Sondermaschinen für stark schwankende Losgrößen.

Dort, wo die anderen aufgeben, fangen wir an.

Wir bringen Ordnung rein.

Die Automation von Schüttgut ist möglich. Mit neuen Lösungen zum „Griff in die Kiste“ können auch Bauteile, welche als Schüttgut angeliefert werden, automatisch entnommen und dem Prozess zugeführt werden.

Wir kleben Ihnen eine.

Wir entwickeln Anlagen zum Verkleben von Glasscheiben mit Einlegeblechen oder Rahmen. Dabei steht eine individuelle und flexible Anlage im Vordergrund, welche auf kleine Losgrößen ausgerichtet.

Wir kollaborieren.

Die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine ist keine Zukunftsvision mehr. Wir setzen Anlagen um, bei denen der Mensch ohne Schutzzaun mit einem Roboter gemeinsame Arbeiten erledigt und das nach geltenden Normen.

Wir positionieren.

Exakte Positionierung ist oft die Grundlage komplexer Automation- prozesse. Auch wenn das Bauteil aufgrund der Toleranzen eine exakte Positionierung nicht erlaubt, schaffen wir Möglichkeiten, diese Teile positionsgenau einem automatisierten Prozess zuzuführen.

Wir erkennen.

Kamerasysteme ermöglichen es, die Bauteile optimal dem Prozess zuzuführen. Des weiteren geben Sie die Möglichkeit, den technologischen Prozess im Bereich einer In-line Prozessüberwachung Schwankungen am Bauteil anzupassen.

Wir verputzen.

Wir konzipieren Anlagen zum Verputzen von Gussbauteilen, welche eine hohe Flexibilität aufweisen und somit bereits ab einer Losgröße 1 arbeiten können. Des weiteren bieten wir Lösungen von automatisierten Strahlkabinen an, welche individuell mittels Robotik arbeiten.
ICM GmbH Innovation + Cooperation für den Maschinenbau
© ICM GmbH

Der Losgröße 1 auf der Spur

Komplexe Sondermaschinen für stark

schwankende Losgrößen.

Dort, wo die anderen aufgeben, fangen wir an.

Wir bringen Ordnung rein.

Die Automation von Schüttgut ist möglich. Mit neuen Lösungen zum „Griff in die Kiste“ können auch Bauteile, welche als Schüttgut angeliefert werden, automatisch entnommen und dem Prozess zugeführt werden.

Wir kleben Ihnen eine.

Wir entwickeln Anlagen zum Verkleben von Glasscheiben mit Einlegeblechen oder Rahmen. Dabei steht eine individuelle und flexible Anlage im Vordergrund, welche auf kleine Losgrößen ausgerichtet.

Wir kollaborieren.

Die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine ist keine Zukunftsvision mehr. Wir setzen Anlagen um, bei denen der Mensch ohne Schutzzaun mit einem Roboter gemeinsame Arbeiten erledigt und das nach geltenden Normen.

Wir positionieren.

Exakte Positionierung ist oft die Grundlage komplexer Automation-prozesse. Auch wenn das Bauteil aufgrund der Toleranzen eine exakte Positionierung nicht erlaubt, schaffen wir Möglichkeiten, diese Teile positionsgenau einem automatisierten Prozess zuzuführen.

Wir erkennen.

Kamerasysteme ermöglichen es, die Bauteile optimal dem Prozess zuzuführen. Des weiteren geben Sie die Möglichkeit, den technologischen Prozess im Bereich einer In-line Prozessüberwachung Schwankungen am Bauteil anzupassen.

Wir verputzen.

Wir konzipieren Anlagen zum Verputzen von Gussbauteilen, welche eine hohe Flexibilität aufweisen und somit bereits ab einer Losgröße 1 arbeiten können. Des weiteren bieten wir Lösungen von automatisierten Strahlkabinen an, welche individuell mittels Robotik arbeiten.